Besuch im Tiergarten Nürnberg

Posted on

Endlich gibts bei mir mal wieder einen Blogeintrag. Leider bin ich in den letzten Monaten nicht viel zum fotografieren gekommen, aber jetzt schreibe endlich mal wieder was.

Urlaub! Zeit für einen Besuch im Tiergarten Nürnberg.
Nach einer etwas “stauigen” Anreise am Montag den 16.9.19 kamen wir gegen 10:30 am Tierpark an. Eigentlich wollten wir schon eine Stunde früher dort sein, aber egal.
Parkplätze sind dort in Hülle und Fülle vorhanden, der Weg vom Auto zum Eingang des Tierparks ist kurz. 16€ Eintritt empfinde ich als sehr fair für das gebotene.

Gleich am Eingang hab ich mein Tele auf meine Kamera gepackt, eine gute Entscheidung wie sich herausstellte. Brennweite ist hier mehr als hilfreich, da man an die wenigsten Tiere nah ran kann.

Die ganze Anlage ist wirklich riesig, sehr gepflegt und richtig schön angelegt. Auch das Essen im Tiergartenrestaurant Waldschänke kann man absolut empfehlen. Wir haben uns bis kurz vor 18:00 im Tiergarten aufgehalten, und hatten nicht das Gefühl uns genügend Zeit genommen zu haben. Eigentlich an einem Tag fast etwas zu viel. Vielleicht folgt mal noch ein weiterer Besuch, wer weiß.

Für mich waren es viele tolle Eindrücke, schon allein weil ich Tiere in Natura sehen konnte, von denen ich bis dahin nicht mal wusste das es sie gibt.

Den Besuch kann ich nur wärmstens empfehlen, vor allem für den Hobbyfotografen.
Keine Einschränkungen was Fotografie angeht, bis auf einige Bereiche, bei denen das aber absolut verständlich war.

Anbei wieder eine umfangreiche Galerie, die an diesem Tag entstanden ist.
Gerne hätte ich noch mehr von den Anlagen selbst auf den Sensor gebannt, aber es war einfach zu viel. Was aber sicherlich nicht negativ verstanden werden darf.

Abonniere meinen Blog per Mail, oder folge mir auf Facebook und flickr um immer auf dem laufenden zu bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.