Verlassenes Kinderkurheim

Mal wieder ein Sonntag, ziemlich früh am Morgen. Treffen mit Ute und Jochen Bake in Hof ist angesagt, um wieder einmal auf eine kleine Fototour zu gehen.

Der Weg führt uns dieses mal nach Unterfranken. Nach knapp 1,5 Stunden Fahrt, und nachdem wir Gregor Schreiber unterwegs mit aufgelesen haben, kamen wir an unserem Ziel für diesen Tag an.

Ein Coffee-to-Go half mir dann auch endlich wach zu werden.

Nur ein paar Minuten später waren wir dann vor Ort an unserem ersten Ziel für diesen Tag. Ein leerstehendes Kinderkurheim.

Die Atmosphäre hier empfand ich als eine ganz eigene, was vielleicht auch daran lag, das es draußen ein nebliger Tag mit diffusem Licht war, was sich natürlich auch auf das Licht in den Räumlichkeiten auswirkte.

Leider war hier an nahezu allen Stellen schlimmer Vandalismus vorhanden. Allerdings gab es in den recht großen Gebäuden trotzdem viele tolle Motive zu entdecken.

Um die Mittagsstunde herum ging es dann weiter zu unserem zweiten Lost Place, den wir geplant hatten…

Hier und auf flickr gibt’s wieder die besten Bilder von diesem Objekt.

Facebookrssflickr

  • Die Teppichfabrik
    Die Teppichfabrik
  • Verlassenes Hotel im Erzgebirge
    Verlassenes Hotel im Erzgebirge
  • Das verlassene Sägewerk
    Das verlassene Sägewerk
  • Ab in den Knast
    Ab in den Knast

3 Comments. Leave your Comment right now:

  1. Es war mit die wieder eine tolle Tour (Unterhaltung garantiert). Ich freue mich auf das neue Jahr wenn es wieder losgeht. Etliche gute Adressen wollen besucht werden. Auch freuen ich mich das du auf meine neue Homepage verlinkt hast. Die hat mich einiges an Nerven gekostet und ist zu 95% fertig.

    Jochen

    • Na aber gerne Jochen. Bin schon gespannt, was Du wieder an tollen Locations aufgetan hast.
      Spaßig wars definitv wieder, und auch klasse den Gregor mal kennen gelernt zu haben.

  2. Pingback: Kinderkurheim - Gregor Schreiber Photography

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>